Feuerwehr rückte zu einem Zimmerbrand nach Hervest aus

Feuerwehr-Einsatz

Großeinsatz der Feuerwehr: Am Montagnachmittag wurden die Einsatzkräfte zu einem Zimmerbrand nach Hervest gerufen. Eine 13-Jährige wurde schwer verletzt.

Hervest

, 22.03.2021, 15:07 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Feuerwehr rückte am Montagnachmittag nach Hervest aus.

Die Feuerwehr rückte am Montagnachmittag nach Hervest aus. © Guido Bludau

Der Notruf war gegen 14.35 Uhr bei der Kreisleitstelle eingegangen. Sofort rückten drei Löschzüge zur Ellerbruchstraße aus. Vor Ort stellte sich heraus, dass der Brand wohl beim Kochen im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses entstanden war.

Verbrennungen zweiten Grades

Durch das Feuer wurde eine 13-Jährige schwer verletzt. Die Jugendliche erlitt Verbrennungen zweiten Grades im Gesicht und an den Armen. Der Rettungsdienst brachte das Mädchen in eine Spezialklinik nach Bochum. Der Brand selbst war schnell gelöscht. Andere Wohnungen oder Bewohner kamen nicht zu Schaden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt