Fitnesstrainer (30) hat einen Brand im Fitnessstudio verhindert

Polizei ermittelt

Einem Fitnesstrainer ist es zu verdanken, dass am Montagabend ein Brand im Fitnessstudio an der Gelsenkirchener Straße verhindert werden konnte.

Feldmark

27.11.2018, 09:52 Uhr / Lesedauer: 1 min

Besucher hatten gegen 22 Uhr Brandgeruch gemeldet, woraufhin der 30-jährige Fitnesstrainer in der Sauna nachschaute und brennende Pappe bemerkte. Er konnte das Feuer löschen - und damit Schlimmeres verhindern. Verletzt wurde niemand. Auch Sachschaden entstand nicht. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. (0800) 2 36 11 11 zu melden.
Lesen Sie jetzt