Vom Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung profitieren Eltern, aber auch viele Kinder. Die Stadt sollte daher die Herausforderung der Umsetzung annehmen. (Symbolbild) © picture alliance/dpa
Meinung

Ganztagsanspruch – Stadt sollte Herausforderung zügig annehmen

Für Eltern ist der Anspruch auf Ganztagsbetreuung ein Segen, bringt er doch viele Vorteile. Auch Kinder können davon profitieren. Daher sollte die Stadt sofort mit der Planung starten.

Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung – das klingt für viele Eltern in Dorsten wahrscheinlich erst einmal sehr gut. Denn nicht an allen Grundschulen der Stadt gibt es genügend OGS-Plätze. In solchen Fällen müssen Eltern sich um einen Platz bewerben.

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
Ich bin gebürtige Dorstenerin, lebe und arbeite hier. Dorsten und vor allem die Menschen der Stadt liegen mir sehr am Herzen. Wichtig sind mir jedoch auch die Kirchhellener. Seit mehreren Jahren darf ich über den kleinen Ort berichten und fühle mich daher sehr mit dem Dorf verbunden. Menschen und ihre Geschichten, Bildung und Erziehung – das sind Themen, die mir wichtig sind. Und das liegt nicht nur daran, dass ich zweifache Mutter bin.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.