Im grünen Kleid – passend zu ihrem Hobby – gab Petra Henschel den zahlreichen Besuchern der „Offenen Gartenpforte“ gerne Auskunft über Pflanzen und Pflegetricks.
Im grünen Kleid - passend zu ihrem Hobby - gab Petra Henschel den zahlreichen Besuchern der "Offenen Gartenpforte" gerne Auskunft über Pflanzen und Pflegetricks. © Sabine Bornemann
Offene Gartenpforte

Garten-Paradies mit tierischen Helfern gegen Schädlinge

Fünf Zwergseidenhühner helfen Petra Henschel und Bernd Wittkowski dabei, ihren Garten in Schuss zu halten. Besucher bekamen nun Einblicke in das Garten-Idyll und wertvolle Tipps.

Schon seit zehn Jahren besuchen Petra Henschel und Bernd Wittkowski das Projekt „Offene Gartenpforte“ und haben dort viele Anregungen gefunden. Inzwischen öffnen auch sie ihr eigenes kleines Paradies zu verschiedenen Jahreszeiten.

700 Quadratmeter großes Grundstück war beim Kauf verwildert

Garten im Juli wieder geöffnet

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
Arbeitet hauptsächlich im Kulturbereich oder für den Lokalteil. Dokumentarfilmstudium, singt in mehreren Chören, engagiert sich für den Erhalt der Gnadenkirche Wulfen, organisiert die „Wulfener Musikwoche“ und hat Ende 2021 ihren ersten Roman veröffentlicht.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.