Gemeiner Überfall auf einen Rentner

Geld gestohlen

Ein Rentner ist am frühen Samstagabend auf dem Netto-Parkplatz an der Borkener Straße überfallen worden. Der Täter ging dabei besonders hinterlistig zu Werke.

Dorsten

, 05.04.2015, 15:53 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der 83-Jährige hatte nach Polizeiangaben gegen 17.40 Uhr drei Säcke Blumenerde im "Netto" an der Borkener Straße gekauft. Er brachte die Säcke mit einem Einkaufswagen zu seinem Auto, dort bot ihm ein unbekannter Mann seine Hilfe beim Einladen der schweren Säcke an.

Der Rentner nahm das Angebot dankend an. Nach dem Verladen stieß ihn der Unbekannte zur Seite, um an seine Brieftasche zu gelangen. Es kam zu einer Rangelei, bei der es dem Täter gelang, Geld aus der Brieftasche zu nehmen.

Als der 83-Jährige um Hilfe rief, flüchtete der Unbekannte in Richtung Borkener Straße. Beschreibung: 20 bis 30 Jahre alt, schlank, bekleidet mit einem blau-weißen Trainingsanzug. Zeugen bitte unter Tel. (02361) 550 melden! 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt