Bildergalerie

Gewittersturm über Dorsten

Ein Gewittersturm hat in Dorsten binnen weniger Minuten erhebliche Verwüstungen angerichtet.
12.07.2010
/
Maria und Georg Loessel stehen in ihrem zerstörten Wohnzimmer.© Foto: Guido Bludau
Maria Loessel in ihrem zerstörten Wohnzimmer.© Foto: Guido Bludau
Ein Baum krachte in das Haus von Familie Loessel an der Glück-Auf-Straße.© Foto: Guido Bludau
Etliche Bäume blockierten auch die
Frankenstraße in Wulfen.© Foto: Guido Bludau
Am Kanal verlor ein Schiff eine Ladeluke.© Foto: Guido Bludau
Die Ladeluke landete in einem nahe gelegenen Waldstück.© Foto: Guido Bludau
Ein Baum blockierte die Fritz-Eggeling-Allee in Wulfen-Barkenberg.© Foto: Guido Bludau
Am Emmelkämper Weg stürzte ein Baum auf ein Haus.© Foto: Guido Schulmann
Erheblicher Schaden entstand an dem Wohnhaus am Emmelkämper Weg.© Foto: Guido Schulmann
Auch an der Glück-Auf-Straße in Hervest stürzten einige Bäume um.© Foto: Guido Schulmann
Lukas Bartoszak hat während einer Fahrt durch Holsterhausen und Dorf-Hervest einige Unwetterschäden im Bild festgehalten.© Foto: Lukas Bartoszak
Lukas Bartoszak hat während einer Fahrt durch Holsterhausen und Dorf-Hervest einige Unwetterschäden im Bild festgehalten.© Foto: Lukas Bartoszak
Lukas Bartoszak hat während einer Fahrt durch Holsterhausen und Dorf-Hervest einige Unwetterschäden im Bild festgehalten.© Foto: Lukas Bartoszak
Lukas Bartoszak hat während einer Fahrt durch Holsterhausen und Dorf-Hervest einige Unwetterschäden im Bild festgehalten.© Foto: Lukas Bartoszak
Lukas Bartoszak hat während einer Fahrt durch Holsterhausen und Dorf-Hervest einige Unwetterschäden im Bild festgehalten.© Foto: Lukas Bartoszak
Lukas Bartoszak hat während einer Fahrt durch Holsterhausen und Dorf-Hervest einige Unwetterschäden im Bild festgehalten.© Foto: Lukas Bartoszak
Lukas Bartoszak hat während einer Fahrt durch Holsterhausen und Dorf-Hervest einige Unwetterschäden im Bild festgehalten.© Foto: Lukas Bartoszak
Familie Steiner fotografierte Unwetterschäden auf dem Beerenkamp.© Foto: Familie Steiner
Das Trampolin von Familie Steiner flog 300 Meter weit - und war anschließend schrottreif.© Foto: Familie Steiner
So erlebte Familie Steiner das Unwetter auf dem Beerenkamp.© Foto: Familie Steiner
So erlebte Familie Steiner das Unwetter auf dem Beerenkamp.© Foto: Familie Steiner
So sah es um die Mittagszeit auf der Feldmark aus.© Foto: Manfred Kramer
So sah es um die Mittagszeit auf der Feldmark aus.© Foto: Manfred Kramer
So sah es um die Mittagszeit auf der Feldmark aus.© Foto: Manfred Kramer
So sah es um die Mittagszeit auf der Feldmark aus.© Foto: Manfred Kramer
Schlagworte Dorsten