Dorsten wirbt mit Video für die Geschäfte vor Ort

Einzelhandel

Der örtliche Handel kann in der Corona-Pandemie jede Unterstützung gebrauchen. Die Stadt Dorsten wirbt jetzt mit dem örtlichen Handel in einem gemeinsamen Video.

Dorsten

von Dorstener Zeitung

, 19.03.2021, 07:45 Uhr
Der örtliche Handel in Dorsten leidet unter den Corona-bedingten Einschränkungen.

Der örtliche Handel in Dorsten leidet unter den Corona-bedingten Einschränkungen. © www.blossey.eu

„Stadt und Handel gehören auch in Dorsten seit Jahrhunderten zusammen“, sagt Tobias Stockhoff und ergänzt: „Bei der Vielzahl an attraktiven Geschäften mit ihren vielfältigen Angeboten und erstklassigen Beratungen lohnt sich ein Besuch unserer Innenstadt immer.“

Als im vergangenen Monat ein Austausch zwischen der Stadtagentur, der Dorstener Interessengemeinschaft Altstadt (DIA) und den Mercaden per Videokonferenz stattfand, waren sich die Akteure einig, dass etwas unternommen werden muss, um auf die Attraktivität der Dorstener Innenstadt aufmerksam zu machen. Entstanden ist ein gemeinsames, knapp dreiminütiges Video.

Lesen Sie jetzt