Holzsauna war in Brand geraten

Feuer in einem Mehrfamilienhaus

Die Feuerwehr konnte am Rosenmontagsabend (16.2.) Schlimmers verhindern: In einem Mehrfamilienhaus an der Freiherr-vom-Stein-Straße war eine Sauna in Brand geraten.

Hervest

17.02.2015, 08:07 Uhr / Lesedauer: 1 min
Holzsauna war in Brand geraten

Die Dorstener Feuerwehr rückte zu einem Mehrfamilienhaus an der Freiherr-vom-Stein-Straße aus. Dort war eine Sauna in Brand geraten.

Gegen 22.50 Uhr war das Feuer  gemeldet worden. Aus unbekannten Gründen war eine Holzsauna in Brand geraten. Dank des schnellen Einsatzes der hauptamtlichen Wache und des Löschzuges Hervest 1 konnte eine Ausweitung des Brandes verhindert und das Feuer schnell gelöscht werden.

Bewohner retteten sich

Alle Bewohner konnten sich unverletzt ins Freie retten. Mithilfe eines Hochdrucklüfters wurden anschließend noch die Rauchschwaden aus dem Gebäude gedrückt und für Frischluft gesorgt. Nach gut einer Stunde wurde der Einsatz beendet und die Bewohner konnten wieder zurück in ihre Wohnungen.

Lesen Sie jetzt