Immer mehr Touristen kommen nach Dorsten

Beliebtes Reiseziel

Dorsten wird als Touristenziel immer beliebter. Wie das Statistische Landesamt NRW am Dienstag mitteilte, übernachteten zwischen Januar und Juni dieses Jahres knapp 22 Prozent mehr Besucher in der Lippestadt als im vergleichbaren Zeitraum 2013. Wir haben die wichtigsten Werte aus Dorsten und den Nachbargemeinden.

DORSTEN

, 20.08.2014, 05:14 Uhr / Lesedauer: 1 min
Dorsten bei Nacht: Nicht nur die Wall- und Grabenanlage zieht viele Touristen in die Lippestadt.

Dorsten bei Nacht: Nicht nur die Wall- und Grabenanlage zieht viele Touristen in die Lippestadt.

Wie die Werte des Statistischen Landesamtes belegen, ist die Lippestadt 2014 insbesondere bei Gästen aus dem Ausland beliebter. Während es im ersten Halbjahr 2013 noch 3806 Übernachtungen von Besuchern aus Benelux und Co. gegeben hat, waren es im laufenden Jahr bereits 6735 – ein Plus von 77 Prozent. Klahn zufolge hätten viele Reisende erkannt, dass Dorsten nicht nur eine Durchgangsstation sei, sondern einiges zu bieten habe. So haben bislang nicht nur deutlich mehr Besucher einen der Campingplätze angesteuert, auch die durchschnittliche Aufenthaltsdauer pro Tourist hat sich erhöht (siehe Grafik).

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt