Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Immer wieder ohne Führerschein unterwegs: Dorstener (43) muss ins Gefängnis

rnLandgericht Essen

Nach drei Pkw-Einkaufsfahrten trotz fehlenden Führerscheins muss ein Bauarbeiter aus Dorsten jetzt für mehrere Monate ins Gefängnis. Das ergab am Montag ein Prozess am Essener Landgericht.

Dorsten

, 15.04.2019 / Lesedauer: 3 min

Nach einer erfolglosen Berufungsverhandlung steht die Strafe für einen 43-jährigen Dorstener, der trotz fehlender Fahrerlaubnis dreimal mit einem Pkw erwischt worden war, jetzt wohl endgültig fest: sechs Monate Haft ohne Bewährung. Hinzu kommt ein weiteres Jahr Gefängnis wegen Beleidigung.

Alles lesen. Mehr wissen. Nichts verpassen.

Jetzt 14 Tage kostenfrei testen 

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und
schon können Sie weiterlesen. Keine Angst vor versteckten Kosten. Der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt