Das Jüdische Museum Westfalen in Dorsten ist ab Samstag (22.5.) wieder für Besucher geöffnet. © Archiv
Coronavirus

Jüdisches Museum ab Samstag wieder geöffnet

Das Jüdische Museum öffnet am Pfingstwochenende wieder für Besucher. Zu sehen gibt es unter anderem eine Sonderausstellung, die eigentlich schon im vergangenen Jahr gezeigt werden sollte.

Nachdem die Bundesnotbremse im Kreis Recklinghausen am Freitag (20.5.) außer Kraft getreten ist, dürfen auch Museen wieder öffnen. Das Jüdische Museum Westfalen in Dorsten ist ab Samstag (22.5.) für Besucher geöffnet.

„Menschen sind hungrig nach Kultur und Kunst“

Kurzfilm und digitaler Museumsguide

Stadtbibliothek und BiBi am See öffnen wieder

Über den Autor
Redakteur
Einst aus Sachsen nach Westfalen rübergemacht. Dort in Münster und Bielefeld studiert und nebenbei als Sport- und Gerichtsreporter gearbeitet. Jetzt im Ruhrpott gelandet. Seit 2016 bei Lensing Media.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.