Feuerwehr löscht Kaminbrand auf Wulfener Bauernhof

Feuerwehreinsatz

Ein Brand in einem Kamin auf einem Wulfener Bauernhof hat am Donnerstag die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Dichter Qualm und Funken schlugen aus dem Kamin.

Wulfen

, 02.01.2020, 16:18 Uhr / Lesedauer: 1 min
Feuerwehr löscht Kaminbrand auf Wulfener Bauernhof

Die Feuerwehr löschte am Donnerstag einen Kaminbrand in Wulfen. © Guido Bludau

Gegen 13.50 Uhr kam es am Donnerstag auf einem Bauernhof an der Straße Erwiger Weg zu einem Kaminbrand. Neben einer starken Rauchentwicklung schlugen auch Funken aus dem Kamin eines Gebäudes. Daraufhin alarmierte die Kreisleitstelle drei freiwillige Löschzüge, die Hauptwache und den Rettungsdienst der Dorstener Feuerwehr.

Nach ersten Erkundungen konnte alle Einheiten bis auf den Löschzug Wulfen schnell wieder einrücken. Im Kamin war es zu einem Rußbrand gekommen, der sehr hohe Temperaturen entwickelte. An mehreren Stellen im Haus wurde von den Einsatzkräften überprüft, ob der Kamin Schäden aufwies.

Dies war glücklicherweise nicht der Fall. Die Einsatzkräfte räumten die Brennkammern aus und kontrollierten auch den Kamin vom Dach des Gebäudes aus. Hierzu wurde eine Drehleiter in Stellung gebracht. Anschließend wurde ein Schornsteinfeger bestellt, der den Kamin noch einmal überprüfte.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt