Kellerbrand in der Innenstadt

Feuerwehreinsatz

Ein Großaufgebot von Rettungskräften ist am Donnerstagnachmittag gegen 17.50 Uhr in die Innenstadt gefahren. In einem Keller eines Wohnhauses an der Ursulastraße hatte es gebrannt.

Dorsten

, 06.07.2017, 18:12 Uhr / Lesedauer: 1 min
Im Keller eines Wohnhauses neben der Agatha-Kirche in der Innenstadt hat es am Donnerstagnachmittag gebrannt. Dabei sei niemand verletzt worden, sagte der Einsatzleiter der Feuerwehr, während der Brand gelöscht wurde.

Im Keller eines Wohnhauses neben der Agatha-Kirche in der Innenstadt hat es am Donnerstagnachmittag gebrannt. Dabei sei niemand verletzt worden, sagte der Einsatzleiter der Feuerwehr, während der Brand gelöscht wurde.

Was genau im Keller des Wohnhauses direkt neben der Agatha-Kirche Feuer gefangen hatte, konnte der Einsatzleiter der Feuerwehr auf Anfrage unserer Zeitung noch nicht sagen, während das Feuer gelöscht wurde. Bei dem Brand sei niemand verletzt worden.