Kirchenkreis feiert Jubiläum

27.07.2007, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bottrop Am 11. Juni 1907 wurde der "Kirchenkreis Recklinghausen" in Bottrop gegründet. 54 Jahre später, im Jahr 1961 gingen aus ihm die beiden heutigen Evangelischen Kirchenkreise Gladbeck-Bottrop-Dorsten und Recklinghausen hervor. In den vergangenen fünf Jahren wurde die gute Nachbarschaft zu einer stabilen und verlässlichen Partnerschaft ausgebaut.

100 Jahre Evangelische Kirche in der Region wollen beide Kirchenkreise unter dem Motto "Kirche bewegt - 100 Jahre Evangelischer Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten&Recklinghausen" gemeinsam feiern und laden daher zum Jubiläum am Samstag, 25. August, auf den Ernst-Wilczok-Platz in Bottrop zu einem festlichen Gottesdienst und einem fröhlichen Fest ein.

Um 14 Uhr werden zahlreiche Marktstände eröffnet, mit denen sich Kirchengemeinden, kirchliche Gruppen und Einrichtungen sowie die Diakonischen Werke beider Kirchenkreise präsentieren. Nach einem gemeinsamen Singen beginnt um 15 Uhr unter dem Motto "Erleuchte und bewege uns" der Festgottesdienst. Es schließt sich ein Musikprogramm mit den "Martin-Gospel-Singers" und der Trommelgruppe der Bottroper Martinskirche an. Für die kleinen Gäste gibt es ein Kinderprogramm. Um 18 Uhr beginnt unter dem Titel "Uns sie bewegt sich doch" ein Talk in der Martinskirche zur Zukunft der Region u.a. mit Präses Alfred Buß.

Lesen Sie jetzt