Bildergalerie

Konzert der Bläser

Die „Blaskapelle Grafenwald“ und die „Kirchhellener Blasmusik“ luden am Sonntag wieder zum gemeinsamen Neujahrskonzert ins Brauhaus am Ring ein.
16.01.2011
/
Fast liebevoll umschlingen diese Bläser ihr Instrument.
Das zahlreiche Publikum war begeistert von diesem musikalischen Jahresbeginn.
Diese drei Klarinettistinnen spielten einen bayerischen Schuhplattler in rasantem Tempo.
Die beiden Chorleiter Uwe Krause und Erhard Naschinski kennen sich schon aus der Essener Polizeikapelle.
Das Motto des Neujahrskonzertes lautete "Musik schafft Freun(n)de".
Berthold Stemmer spielte ein Solo aus "Anatefka" auf dem Flügelhorn.
Kirchhellener in Aktion
Auch Schlagwerk gehört zur Kirchhellener Blasmusik
Der Leiter der Kirchhellener Blasmusik Erhard Naschinski
In Grafenwald wird Jugendförderung großgeschrieben: Dies war der jüngste Teilnehmer auf dem Podium.
Die Blaskapelle Grafenwald unter Leitung von Uwe Krause stellt sich vor.
Als exotische Bereicherung haben die Grafenwälder auch ein Fagott in ihrer Besetzung
Der Festsaal im Brauhaus war gut gefüllt.
Uwe Krause dirigiert beide Bläserchöre
Die drei Solisten Karl Jenul, Berthold Stemmer und Bruno Mondry bei "Bugler's Holiday"
Die drei Solisten Karl Jenul, Berthold Stemmer und Bruno Mondry bei "Bugler's Holiday"
Oberbürgermeister Bernd Tischler ist zugleich Schirmherr der Veranstaltung.
Ein OB mit ungeahnten Qualitäten - Bernd Tischker als Dirigent.
Schlagworte