Mädchen (2) stürzt aus Fenster

Unfall an der Jugendherberge

Dramatischer Zwischenfall an der Jugendherberge in Lembeck: Ein zweijähriges Mädchen ist dort am Montag aus einem Fenster gestürzt.

Lembeck

, 14.12.2015, 14:46 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bei dem Sturz wurde das Kind schwer verletzt. Es wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Gelsenkirchener Kinderklinik gebracht.

Nach Angaben der Polizei hat sich „kein Hinweis auf Fremdverschulden“ ergeben. Das Kind befand sich mit den Eltern im gleichen Raum im ersten Stockwerk und stürzte in einem unbeobachteten Moment etwa drei Meter in die Tiefe.

Die Jugendherberge wird seit Oktober als Landesunterkunft für Flüchtlinge genutzt. Bis zu 100 Menschen aus Kriegsgebieten können dort bis Ende Januar untergebracht werden.

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Ehrenamtlicher Ordnungsdienst

Bürgermeister Tobias Stockhoff erklärt seine Idee eines „ehrenamtlichen Ordnungsdienstes“