Dorstenerin (15) an den Po gefasst: Täter floh mit dem Fahrrad

Zeugen gesucht

Eine 15-Jährige ist am Sonntagnachmittag auf der Hagenbecker Straße im Dorstener Stadtteil Holsterhausen von einem Mann belästigt worden. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Holsterhausen

von Dorstener Zeitung

, 06.09.2021, 11:21 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Polizei sucht weitere Zeugen. (Symbolbild)

Die Polizei sucht weitere Zeugen. (Symbolbild) © dpa

Die Jugendliche war laut Auskunft der Polizei gegen 16 Uhr zu Fuß in Richtung Holsterhausen unterwegs, als sie plötzlich von einem Radfahrer angesprochen und nach Zigaretten gefragt wurde.

Mann forderte sie zu sexueller Handlung auf

Als sie verneinte, forderte er sie zu einer sexuellen Handlung auf und fasste ihr an den Po. Die 15-Jährige wehrte sich und stieß den Mann weg, der ließ aber nicht locker und fasste der Jugendlichen noch mehrfach an den Po. Im Wohngebiet fuhr der Radfahrer dann davon.

Jetzt lesen

15-Jährige konnte den Mann beschreiben

Die 15-Jährige beschrieb ihn bei der Polizei wie folgt: etwa 35 Jahre alt, ca. 1,75 Meter groß, schlank, kurze braune Haare, Tattoo auf dem rechten Oberarm. Er war mit nacktem Oberkörper unterwegs, dazu trug er eine kurze Hose. Auffällig war, dass er ein Fernglas um den Hals trug.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Mann ebenfalls gesehen haben und weitere Hinweise unter Tel. (0800) 2361 111 geben können.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt