Matthias Rauch verzauberte die Show von Olivia Jones

Dorstener Magier auf dem Kiez

Matthias Rauch hat im legendären Show-Club von Olivia Jones in Hamburg das Publikum begeistert. Der Magier aus Dorsten trat zum ersten Mal auf dem Kiez auf.

Dorsten

, 03.07.2014, 08:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
Matthias Rauch verzauberte die Show von Olivia Jones

Matthias Rauch, Zauberer aus Dorsten, trat zum ersten Mal im Show-Club von Olivia Jones auf.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Interview ohne Worte mit Matthias Rauch

Wir haben Zauberer Matthias Rauch zehn Fragen gestellt, er durfte aber nur mit Mimik und Gestik antworten.
22.05.2013
/
Herr Rauch, wie gucken Sie aus der Wäsche, wenn Ihnen ein Kollege ein Taschentuch aus dem Ohr zaubert?© Foto: Rüdiger Eggert
Falls das Kaninchen im Zylinder stecken bleibt, wie würden Sie ersatzweise eines fürs Publikum imitieren?© Foto: Rüdiger Eggert
Wie haben Sie sich in dem Moment gefühlt, als Sie die Magier-Meisterschaft gewonnen hatten?© Foto: Rüdiger Eggert
Und wie gucken Sie, wenn auf dem Scheck eine Rekord-Gage steht?© Foto: Rüdiger Eggert
Wenn ein Zuschauer permanent laut mit seinen Nachbarn quatscht, wie bringen Sie ihn zum Schweigen?© Foto: Rüdiger Eggert
Sie beherrschen viele Kartentricks, haben Sie auch ein Pokerface?© Foto: Rüdiger Eggert
Wie würden Sie sich den Tigern Ihrer Kollegen Siegfried und Roy nähern?© Foto: Rüdiger Eggert
Was tun Sie, wenn ein Kind möchte, dass Sie wie Harry Potter auf dem Besen fliegen?© Foto: Rüdiger Eggert
Wie reagieren Sie, wenn eine nette Dame Sie fragt, ob Sie Ihren Zauberstab dabei haben?© Foto: Rüdiger Eggert
Wie gucken Sie, wenn Ihr Gagenscheck viel zu niedrig ausgestellt ist?© Foto: Rüdiger Eggert
Schlagworte Dorsten

Am vergangenen Wochenende hatte Matthias Rauch seine Premiere als Comedy-Gaststar bei Olivia Jones und wurde vom Publikum frenetisch gefeiert. Rauch war anschließend begeistert von seinem Erfolg auf dem Kiez, lobte die „super Stimmung im Show-Club“ und war von den „schrillen Kollegen“ und der „tollen Atmosphäre“ auf der Bühne und backstage ganz angetan.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Interview ohne Worte mit Matthias Rauch

Wir haben Zauberer Matthias Rauch zehn Fragen gestellt, er durfte aber nur mit Mimik und Gestik antworten.
22.05.2013
/
Herr Rauch, wie gucken Sie aus der Wäsche, wenn Ihnen ein Kollege ein Taschentuch aus dem Ohr zaubert?© Foto: Rüdiger Eggert
Falls das Kaninchen im Zylinder stecken bleibt, wie würden Sie ersatzweise eines fürs Publikum imitieren?© Foto: Rüdiger Eggert
Wie haben Sie sich in dem Moment gefühlt, als Sie die Magier-Meisterschaft gewonnen hatten?© Foto: Rüdiger Eggert
Und wie gucken Sie, wenn auf dem Scheck eine Rekord-Gage steht?© Foto: Rüdiger Eggert
Wenn ein Zuschauer permanent laut mit seinen Nachbarn quatscht, wie bringen Sie ihn zum Schweigen?© Foto: Rüdiger Eggert
Sie beherrschen viele Kartentricks, haben Sie auch ein Pokerface?© Foto: Rüdiger Eggert
Wie würden Sie sich den Tigern Ihrer Kollegen Siegfried und Roy nähern?© Foto: Rüdiger Eggert
Was tun Sie, wenn ein Kind möchte, dass Sie wie Harry Potter auf dem Besen fliegen?© Foto: Rüdiger Eggert
Wie reagieren Sie, wenn eine nette Dame Sie fragt, ob Sie Ihren Zauberstab dabei haben?© Foto: Rüdiger Eggert
Wie gucken Sie, wenn Ihr Gagenscheck viel zu niedrig ausgestellt ist?© Foto: Rüdiger Eggert
Schlagworte Dorsten

Der Dorstener räumte aber auch ein. "Es war schon ziemlich schräg, nachts um 3.30 Uhr den Tisch "Sören" quasi über die Reeperbahn schweben zu lassen.“ So schnell wird der Dorstener Künstler sein Gastspiel in Hamburg also nicht vergessen.

Derzeit tritt der Magier in ganz Deutschland auf. Termine und Tickets gibt es .

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt