Das KKRN testet ab 18.11. (Mittwoch) alle Besucher auf Corona. © Claudia Engel (A)
Coronavirus

Neue Besuchsregeln gelten ab 18. November im St. Elisabeth-Krankenhaus

Im St. Elisabeth-Krankenhaus läuft ab 18.11. einiges anders. Besucher müssen sich vor Ort auf Corona testen lassen, wenn sie ins Krankenhaus wollen. So sehen die Änderungen aus.

Um die Sicherheit für Patienten, Besucher und das Personal im St. Elisabeth-Krankenhaus zu erhöhen, macht das KKRN Antigen-Schnelltests für Besucher nun zur Verpflichtung.

Für wen sind die 70.000 Schnelltests?

Besuchszeiten müssen weiter eingeschränkt werden

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren und aufgewachsen im Bergischen Land, fürs Studium ins Rheinland gezogen und schließlich das Ruhrgebiet lieben gelernt. Meine ersten journalistischen Schritte ging ich beim Remscheider General-Anzeiger als junge Studentin. Meine Wahlheimat Ruhrgebiet habe ich als freie Mitarbeiterin der WAZ schätzen gelernt. Das Ruhrgebiet erkunde ich am liebsten mit dem Rennrad oder als Reporterin.
Zur Autorenseite
Avatar

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.