Neuer Hausoberer im Kloster

17.07.2007, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Dorsten Pater Urban Hachmeier (Foto) ist ab 1. November neuer Hausoberer im Franziskanerkloster. Der 71-Jährige löst Pater Arnold Hoheisel ab, der die höchstmögliche Amtszeit von neun Jahren dann erreicht hat.

Dorsten ist für den neuen so genannten "Guardian" die vorläufig letzte Station eines abwechslungsreichen Lebens. Seine priesterliche Tätigkeit begann er 1963 als Kaplan in Dortmund. In den folgenden Jahren war er als Seelsorger u.a. in Bochum, Hamburg und Berlin tätig. 2004 wurde Pater Urban als Wallfahrtsleiter nach Werl versetzt, weil dort - anders als in Berlin - die Altersgrenze von 70 Jahren nicht gilt. Das ist auch in Dorsten der Fall, wo er ab November Pater Franz Josef Mohn wiedertrifft, den er aus seiner Hamburger Zeit kennt.

Lesen Sie jetzt