Michael Hübner macht einem Parteigenossen die Bundestagskandidatur streitig. © Martin Hübner
Bundestagswahl

Öffentlicher Machtkampf in der SPD: Zwei wollen in den Bundestag

Für die nächste Bundestagswahl bringen sich zwei Kandidaten der SPD in Position - und das öffentlich, obwohl letztlich die Partei entscheidet. Wer wird das Rennen machen?

Nach seiner knappen Niederlage bei der Landratswahl hat Michael Hübner neue Ambitionen. Der Landtagsabgeordnete aus Gladbeck möchte nächstes Jahr in den Bundestag, auch für Dorsten. Problem: Parteigenosse Michael Gerdes (Bottrop) möchte gar nicht weg aus Berlin.

Hübner-Video in Dorsten aufgenommen

Was macht die CDU?

Über den Autor
Redaktionsleiter
Veränderungen gab es immer, doch nie waren sie so gravierend. Und nie so spannend. Die Digitalisierung ist für mich auch eine Chance. Meine journalistischen Grundsätze gelten weiterhin, mein Bauchgefühl bleibt wichtig, aber ich weiß nun, ob es mich nicht trügt. Das sagen mir Datenanalysten. Ich berichte also über das, was Menschen wirklich bewegt.
Zur Autorenseite
Stefan Diebäcker

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.