Peter Broich gibt nach 37 Jahren den Vorsitz des Dorstener Kunstvereins ab

Kunstverein

Von Beruf Architekt und Stadtplaner, fühlte sich Peter Broich immer der Kunst hingezogen. Jetzt hat der Wulfener den Vorsitz des Dorstener Kunstvereins abgegeben. Der Nachfolger steht fest.

Dorsten

, 24.03.2020, 10:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Peter Broich (links) hat den Vorsitz des Dorstener Kunstvereins. Mit seinem Nachfoger Peter Schwanenberg (rechts) ist er auf dem Foto mit dem Künstler Reinhard Wieczorek auf der Empore in der Maschinenhalle zu sehen.

Peter Broich (links) hat den Vorsitz des Dorstener Kunstvereins. Mit seinem Nachfoger Peter Schwanenberg (rechts) ist er auf dem Foto mit dem Künstler Reinhard Wieczorek auf der Empore in der Maschinenhalle zu sehen. © Michael Klein (A)

Vor allem die Skulpturen-Projekte wie „Ein Stein für die Stadt“ vor der St.-Ursula-Kirche oder der „Tisa-Erinnerungsgarten“ am Ostgraben sind als besondere Projekte aus seiner Zeit als Vorsitzender des Dorstener Kunstvereins zu nennen.

Aber auch viele Ausstellungen im Schloss Lembeck, im Alten Rathaus oder in der Maschinenhalle von Fürst Leopold und zum Teil mehrtägige Kunstfahrten ins In- und Ausland hat Peter Broich als Vorsitzender des Dorstener Kunstvereins Dorsten angestoßen.

Nachfolger Peter Schwanenberg

Der im Jahre 1938 in Merseburg an der Saale geborene und in Wulfen lebende Architekt hat nach 37 Jahren die Leitungstätigkeit des Vereins an das langjährige Vorstandsmitglied Peter Schwanenberg abgegeben.

Jetzt lesen

Die Mitglieder haben ihn inzwischen wegen seines bemerkenswerten Engagements für Dorsten zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Architekt und Stadtplaner

Peter Broich fühlte sich schon immer zur Kunst hingezogen. Der Wulfener war in der Entwicklungsgesellschaft Wulfen als technischer Prokurist tätig. 1982 ließ er sich als freischaffender Architekt und Stadtplaner in Wulfen nieder. Etliche Gebäude in Dorsten tragen seine Handschrift.

1983 wurde Peter Broich Nachfolger von Manfred Ludes (ebenfalls ein Architekt), der den Dorstener Kunstverein im Jahre 1977 gegründet hatte.

Lesen Sie jetzt