PKW brannte in der Nacht aus

An der Hervester Straße

Lichterloh brannte am späten Mittwochabend ein PKW an der Hervester Straße. Anwohner eines Getränke-Marktes hatten gegen 22.35 Uhr einen Feuerschein gesehen und den Notruf gewählt.

Wulfen

24.08.2017, 09:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
PKW brannte in der Nacht aus

Als die Feuerwehr eintraf, brannte das Auto bereits lichterloh.

Wegen dieser unklaren Meldung wurden umgehend mehrere Löschzüge der Feuerwehr, der Rettungsdienst sowie die Polizei alarmiert. Als die ersten Einsatzkräfte des Löschzuges Wulfen auf dem Parkplatz auf einem Hinterhof eintrafen, standen der Innenraum und der Heckbereich des Autos bereits in Flammen. Auch hatte das Feuer auf angrenzende Sträucher übergegriffen.

Auto erlitt Totalschaden

Trotz sofort eingeleiteter Löschmaßnahmen konnte das Fahrzeug nicht mehr gerettet werden, es erlitt einen Totalschaden. Da auch Kraftstoff und Öl ausliefen, wurde der Brand mit Schaum bekämpft. Weitere Einsatzfahrzeuge von anderen Löschzügen brauchten aber nicht mehr einzugreifen. Durch den schnellen Einsatz der ersten Löschmannschaft konnte das Übergreifen des Feuers auf ein benachbartes Fahrzeug verhindert werden. Im Anschluss an die Löscharbeiten der Feuerwehr nahm die Polizei die Ermittlungen zur Brandursache auf.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt