Pure Jazz-Begeisterung entfacht

10.07.2007, 17:56 Uhr / Lesedauer: 2 min

Schermbeck Sie haben schon halb Deutschland bereist, aber am Voshövel fühlen sich die 24 Vollblut-Musiker der «Young People Band» so richtig zu Hause.

Hier im «Wohnzimmer», wie Big Band-Chef Marcell Oppenberg liebevoll das Landhotel Voshövel bezeichnet, legten sich die jazzinfizierten jungen Niederrheiner am Sonntag bei strahlendem Sonnenschein besonders mächtig ins Zeug, zumal unter den Zuschauern auf dem Vorplatz des Hotels diesmal auch Freunde und Verwandte der Band saßen.

Ein breit gefächerter Mix verschiedener Stilrichtungen war angesagt. Das reichte von Ohrwürmern wie «In the Mood», «Take the A Train» und «Fever» im ersten Set bis hin südamerikanischen Rhythmen, die vom Publikum mit tosendem Applaus bedacht wurden. Der Dämmerwalder Marcell Oppenberg braucht längst nicht mehr zur Trompete zu greifen und kann sich als wortgewaltiger Moderator voll auf lehrreich-witzige Kommentare beschränken, mit denen er die Zuhörer wie in eine große Familie einzubinden weiß. Hinter sich weiß er brillante Solisten an Trompeten, Saxofonen, Klavier und Schlagzeug, die ihr musikalischen Können einzeln unter Beweis stellen durften. «Swing a ling ding» , «Mambo Para Ti», «Quando», «Tuxedo Junction» oder «New York, New York»: Die Musiker vom platten Land begeistern mit ihren professionellen Arrangements. Frontfrau Petra Grefer sang sich mit gewohntem Pep in die Herzen der Zuhörer.

Das «Heimspiel» am Voshövel war für «Young People» zugleich eine Art Generalprobe für einen ganz großen Auftritt. Am 25. August darf die Big Band beim ersten Nordrhein-Westfalen-Tag in Paderborn die Gäste musikalisch begrüßen, nachdem Ministerpräsident Jürgen Rüttgers das unter dem Motto «Zwischen Tradition & Moderne» stehende Fest eröffnet hat. Dort, wo Könige, Päpste und Kaiser tagten, wollen die Jazz-Kings vom Dämmerwald und der Isselkant den Motto-Part der Moderne gestalten.

Dritte CD

In den Herbstferien fährt die Band erstmals nach England. Bei Gastspielen in Oxford, Felixstowe, Durham und Sedgefield wollen sie die Zuhörer zu einer Reise durch die Welt des Jazz einladen. Im September erscheint die dritte CD. Sie trägt den Titel «Young People and Friends» und soll an all die Stars erinnern, die in der Vergangenheit mit der Band gemeinsam musiziert haben. H. Sch.

Lesen Sie jetzt