Regen kann Stimmung nicht trüben

02.07.2007, 18:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wulfen Petrus war den Wulfenern gestern nicht wohlgesonnen. Heftige Wolkenbrüche wechselten sich mit fiesem Nieselregen ab, zwischendurch schob sich auch mal die Sonne durch die dichten Wolken. Bemerkenswert: Als der Vogel fiel, war es plötzlich richtig sonnig, von Regen keine Spur mehr. Hatte Petrus sich doch noch erbarmt? Egal, Nässe und zum Teil matschiger Boden machte den Wulfener «Schützen-Fans» nichts aus. Die Stimmung war richtig gut, die Zuschauer fieberten beim Königsschießen mit. Als das hölzerne Federvieh kapitulierte und Stephan Stein sich auf den Thron geschossen hatte, bedankten sich die Wulfener mit lautem Jubel für den spannenden «Wettkampf». Zusammen mit ihrem neuen Regentenpaar feierte das Schützenvolk gestern noch ausgiebig im Festzelt. ah

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Bürgerpark Maria Lindenhof

Warum sich die Dorstener einen „Riesen-Schirm“ für das Amphitheater im Bürgerpark wünschen