Rock op´n Hoff Miermann

05.07.2007, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Kirchhellen Ein Traum geht für Johannes Miermann in Erfüllung. Er wollte früher immer eine Disco haben, jetzt ist es ein Bauernhof geworden.

Doch so ein Hof bietet zumindest vom Platz her viele Möglichkeiten und deshalb wird dieser am 21. Juli kurzer Hand umfunktioniert. «Rock op´n Hoff» heißt die Ü30-Party, die zum ersten Mal an der Gemüsescheune-Holthausen stattfinden wird.

Der Einlass erfolgt um 18 Uhr, damit sich die Besucher vor dem Feiern nochmal so richtig stärken können. Gegrilltes und «Finger-Food» stehen auf dem Programm.

Am 20 Uhr geht es dann zünftig weiter, denn die Alpenstürmer sorgen für die Beschallung. Aber trotz des Namens und ihrer bergigen Herkunft, kann die Band mehr als Jodeln. Lieder von Deep Purple und den Dire Straights gehören ebenso zu ihrem Repertoire, wie bekannte Schlager und Partyhits.

Als Moderator und DJ in den Pausen haben sich die Miermanns einen weiteren Zillertaler ins Boot geholt. «Urvieh» Leo Willi wird die Gäste bespaßen.

Das Risiko in den Ferien eine solche Party zum ersten Mal zu veranstalten, hält sich laut Angelika Miermann in Grenzen. «Die meisten Leute unseres Alters fahren nicht mehr in den Ferien in den Urlaub», grinste sie. Wie viele Tanzwütige letztlich auf dem Hof erscheinen weiß sie natürlich nicht, doch Platz gibt für 2000 Menschen.

Weitere Informationen zum Programm und zu den Eintrittspreisen gibt es auch im Internet. dzi www.gemuesescheune-holthausen.de

Lesen Sie jetzt