Norbert Röttgen, Ministerpräsident Armin Laschet oder Friedrich Merz (v.l.) - neun Delegierte aus dem Kreis Recklinghausen bestimmen am Samstag mit, wer neuer CDU-Vorsitzender wird. © picture alliance/dpa/dpa-pool
CDU-Wahl

Röttgen, Laschet, Merz: So wollen die Kreis-Delegierten abstimmen

Neun CDU-Mitglieder aus dem Kreis Recklinghausen werden am Samstag (16. Januar) die Möglichkeit haben, den neuen Parteivorsitzenden zu wählen. Vier Stimmen hat Armin Laschet offenbar sicher.

Beim virtuellen Bundesparteitag der CDU stehen am Samstag der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet, der frühere Fraktionsvorsitzende Friedrich Merz und der Außenpolitiker und frühere Bundesumweltminister Norbert Röttgen. Einer von ihnen wird die derzeitige Parteivorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer ablösen.

Ihre Autoren
Geboren 1960 in Haltern am See, aufgewachsen in Marl und jetzt wohnhaft in Dorsten: Ein Mensch, der tief verwurzelt ist im Kreis Recklinghausen und dort auch seit mehreren Jahrzehnten seine journalistische Heimat gefunden hat. Schwerpunkte sind die Kommunal- und Regionalpolitik sowie Wirtschafts- und Verbraucherthemen.
Zur Autorenseite
Freier Mitarbeiter
Redaktionsleiter Ostvest

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.