Sachschaden bei Aufprall

03.07.2007, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Dorsten In den Mittagsstunden des 2. Juli bog ein 24-jähriger Dorstener Autofahrer im Kreuzungsbereich Gahlener Straße/Essener Tor nach links ab. Hierbei stieß er mit einem entgegenkommenden 20-jährigen PKW-Fahrer, ebenfalls aus Dorsten, zusammen. Nach Polizeiangaben entstand Sachschaden in Höhe von rund 5500 Euro.

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Ehrenamtlicher Ordnungsdienst

Bürgermeister Tobias Stockhoff erklärt seine Idee eines „ehrenamtlichen Ordnungsdienstes“