Schalker Altstars lockten über 900 Zuschauer

Jubiläumsspiel in Lembeck

Das Ergebnis war nicht wichtig, aber es muss natürlich erwähnt werden. Mit 13:1 gewann die Traditionsmannschaft des FC Schalke 04 am Freitagabend das Jubiläumsspiel gegen den Schalke-Fanclub aus Lembeck. Exakt 904 Zuschauer freuten sich, dass auch ein Fan-Liebling auf dem Platz stand.

Lembeck

, 06.10.2017, 19:15 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Sweatshirt-Kapuze hatte er sich über den Kopf gezogen, als er eine Stunde vor dem Anpfiff zum Volksbank-Sportpark kam. Aber unerkannt blieb Gerald Asamoah natürlich nicht lange. Kurzfristig hatte der Ex-Nationalspieler entschieden, nach Lembeck zu kommen und bildete zu Beginn ein Sturmduo mit Martin Max. Fanclub-Vorsitzender Dirk "Otto" Homfeldt ahnte bereits: "Die sind mit einer Super-Truppe hier, wir bekommen bestimmt 20 Stück." Am Ende waren es "nur" 13, den Ehrentreffer für den Fanclub erzielte unter dem Jubel der Zuschauer Jürgen Harks.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Das Schalke-Spiel in Lembeck

25 Jahre gibt es den Fanclub des FC Schalke 04 in Lembeck. Zum Jubiläumsspiel kam am Freitag (6. Oktober) die Traditionself des Fußball-Bundesligisten mit einigen Altstars.
06.10.2017
/
Der Spaß stand bei dem Spiel eindeutig im Vordergrund.© Foto: Guido Bludau
Der Spaß stand bei dem Spiel eindeutig im Vordergrund.© Foto: Guido Bludau
Fanclub-Vorsitzender Dirk Homfeldt mit Gerald Asamoah.© Foto: Guido Bludau
Der Spaß stand bei dem Spiel eindeutig im Vordergrund.© Foto: Guido Bludau
Der Spaß stand bei dem Spiel eindeutig im Vordergrund.© Foto: Guido Bludau
Der Spaß stand bei dem Spiel eindeutig im Vordergrund.© Foto: Guido Bludau
Der Spaß stand bei dem Spiel eindeutig im Vordergrund.© Foto: Guido Bludau
Der Spaß stand bei dem Spiel eindeutig im Vordergrund.© Foto: Guido Bludau
Der Spaß stand bei dem Spiel eindeutig im Vordergrund.© Foto: Guido Bludau
Der Spaß stand bei dem Spiel eindeutig im Vordergrund.© Foto: Guido Bludau
Der Spaß stand bei dem Spiel eindeutig im Vordergrund.© Foto: Guido Bludau
Der Spaß stand bei dem Spiel eindeutig im Vordergrund.© Foto: Guido Bludau
Der Spaß stand bei dem Spiel eindeutig im Vordergrund.© Foto: Guido Bludau
Der Spaß stand bei dem Spiel eindeutig im Vordergrund.© Foto: Guido Bludau
Der Spaß stand bei dem Spiel eindeutig im Vordergrund.© Foto: Guido Bludau
Der Spaß stand bei dem Spiel eindeutig im Vordergrund.© Foto: Guido Bludau
Der Spaß stand bei dem Spiel eindeutig im Vordergrund.© Foto: Guido Bludau
Der Spaß stand bei dem Spiel eindeutig im Vordergrund.© Foto: Guido Bludau
Mit einigen bekannten Altstars war die Schalker Traditionsmannschaft nach Lembeck gekommen. Da stand der Fanclub natürlich auf verlorenem Posten.© Foto: Guido Bludau
Der Spaß stand bei dem Spiel eindeutig im Vordergrund.© Foto: Guido Bludau
Der Spaß stand bei dem Spiel eindeutig im Vordergrund.© Foto: Guido Bludau
Der Spaß stand bei dem Spiel eindeutig im Vordergrund.© Foto: Guido Bludau
Der Spaß stand bei dem Spiel eindeutig im Vordergrund.© Foto: Guido Bludau
Der Spaß stand bei dem Spiel eindeutig im Vordergrund.© Foto: Guido Bludau
Der Spaß stand bei dem Spiel eindeutig im Vordergrund.© Foto: Guido Bludau
Der Spaß stand bei dem Spiel eindeutig im Vordergrund.© Foto: Guido Bludau
Der Spaß stand bei dem Spiel eindeutig im Vordergrund.© Foto: Guido Bludau
Der Spaß stand bei dem Spiel eindeutig im Vordergrund.© Foto: Guido Bludau
Der Spaß stand bei dem Spiel eindeutig im Vordergrund.© Foto: Guido Bludau
Der Spaß stand bei dem Spiel eindeutig im Vordergrund.© Foto: Guido Bludau
Der Spaß stand bei dem Spiel eindeutig im Vordergrund.© Foto: Guido Bludau
Der Spaß stand bei dem Spiel eindeutig im Vordergrund.© Foto: Guido Bludau
Der Spaß stand bei dem Spiel eindeutig im Vordergrund.© Foto: Guido Bludau
Der Spaß stand bei dem Spiel eindeutig im Vordergrund.© Foto: Guido Bludau
Der Spaß stand bei dem Spiel eindeutig im Vordergrund.© Foto: Guido Bludau
80 Ehemalige des SV Lembeck trafen sich anlässlich des Jubiläumsspiels.© Foto: Stefan Diebäcker
Der Schalke Fan-Club hatte die Dorstener Lebenshilfe zum Spiel eingeladen.© Foto: Stefan Diebäcker
Kernige Jungs: Die Mannschaft des Fanclubs vor der Partie.© Foto: Stefan Diebäcker
Nachwuchsspieler des SV Lembeck durften mit den Teams einlaufen.© Foto: Stefan Diebäcker
Nachwuchsspieler des SV Lembeck durften mit den Teams einlaufen.© Foto: Stefan Diebäcker
Nachwuchsspieler des SV Lembeck durften mit den Teams einlaufen.© Foto: Stefan Diebäcker
Nachwuchsspieler des SV Lembeck durften mit den Teams einlaufen.© Foto: Stefan Diebäcker
Nachwuchsspieler des SV Lembeck durften mit den Teams einlaufen.© Foto: Stefan Diebäcker
Nachwuchsspieler des SV Lembeck durften mit den Teams einlaufen.© Foto: Stefan Diebäcker
Nachwuchsspieler des SV Lembeck durften mit den Teams einlaufen.© Foto: Stefan Diebäcker
Nachwuchsspieler des SV Lembeck durften mit den Teams einlaufen.© Foto: Stefan Diebäcker
Die Schalker waren mit einigen bekannten Spielern gekommen.© Foto: Stefan Diebäcker
Die Schalker waren mit einigen bekannten Spielern gekommen.© Foto: Stefan Diebäcker
Die Schalker waren mit einigen bekannten Spielern gekommen.© Foto: Stefan Diebäcker
Gute gelaunt: Gerald Asamoah.© Foto: Stefan Diebäcker
Die Schalker waren mit einigen bekannten Spielern gekommen.© Foto: Stefan Diebäcker
© Foto: Stefan Diebäcker
© Foto: Stefan Diebäcker
© Foto: Stefan Diebäcker
Die Schalker Auswechselbank.© Foto: Stefan Diebäcker
Die Schalker Auswechselbank.© Foto: Stefan Diebäcker
Gut gelaunt auch der Fanclub.© Foto: Stefan Diebäcker
904 Zuschauer verfolgten das Spiel.© Foto: Stefan Diebäcker
904 Zuschauer verfolgten das Spiel.© Foto: Stefan Diebäcker
904 Zuschauer verfolgten das Spiel.© Foto: Stefan Diebäcker
904 Zuschauer verfolgten das Spiel.© Foto: Stefan Diebäcker
© Foto: Stefan Diebäcker
© Foto: Stefan Diebäcker
© Foto: Stefan Diebäcker
904 Zuschauer verfolgten das Spiel.© Foto: Stefan Diebäcker
Stadionsprecher Michael Maiß.© Foto: Stefan Diebäcker
904 Zuschauer verfolgten das Spiel.© Foto: Stefan Diebäcker
904 Zuschauer verfolgten das Spiel.© Foto: Stefan Diebäcker
904 Zuschauer verfolgten das Spiel.© Foto: Stefan Diebäcker
© Foto: Stefan Diebäcker
904 Zuschauer verfolgten das Spiel.© Foto: Stefan Diebäcker
904 Zuschauer verfolgten das Spiel.© Foto: Stefan Diebäcker
Schlagworte Lembeck

904 Zuschauer kamen zur Sportanlage, das überraschte auch den Ausrichter. Rund 400 Tickets waren im Vorverkauf weggegangen, Hunderte Lembecker entschieden sich offenbar kurzfristig und mit mit Blick auf die trockene Witterung, die Schalker Altstars am Ball sehen zu wollen. "Ausverkauft" war die Partie aber nur deshalb, weil zu wenige Karten gedruckt worden waren.

Aus den Lautsprechern kamen die bekannten Schalke-Lieder, während im Clubheim des SV Lembeck 80 Ehemalige des Clubs bei Kaffee und Kuchen Wiedersehen feierten. Die meisten waren aber pünktlich am Platz, als Bürgermeister Tobias Stockhoff im gelben Trikot mit Blindenbinde und voluminöser Sporthose das letztlich einseitige Spiel anpfiff. 

 

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Ehrenamtlicher Ordnungsdienst

Bürgermeister Tobias Stockhoff erklärt seine Idee eines „ehrenamtlichen Ordnungsdienstes“