Schönheit vor der Haustür

Kirchhellen Die Schönheit und Kultur in der eigenen Stadt erkennen, ist oftmals gar nicht so einfach. Alte Gebäude, neue Technologien, religiöse Statuen oder einfach nur ein wunderschöner Garten - oftmals werden solche "Kunstwerke" von den Anwohnern gar nicht mehr wahr genommen.

26.07.2007, 18:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die sieben Weltwunder hingegen sind jedem bekannt, obwohl es den Koloss von Rhodos oder die hängenden Gärten schon lange nicht mehr gibt und nur noch die Pyramiden von Gizeh stehen.

Der Schweizer Filmemacher Bernhard Weber nahm dies zum Anlass und animierte zur Suche nach sieben neuen Weltwundern. Insgesamt 100 Millionen Menschen stimmten ab und die Ergebnisse wurden in Portugal präsentiert.

Klein, aber fein

Natürlich haben es Kirchhellen, Grafenwald und Feldhausen (noch) nicht zu Weltruhm gebracht, aber trotzdem haben die "Dörfer" einiges zu bieten. Wieso also immer in die Ferne schweifen, wenn das Schöne vor der eigenen Tür liegt? Deshalb wollen wir ihnen heute und morgen eine kleine Auswahl an Sehenswürdigkeiten und Treffpunkten aus Ihrem Heimatort präsentieren, aus denen Sie die "sieben Weltwunder von Kirchhellen" wählen können. Das "Wunder" mit den meisten Stimmen wird dann am Mittwoch in unserer Zeitung vorgestellt. dzi

Lesen Sie jetzt