"Sergeant Pepper" ist wieder eine Runde weiter

David Pfeffer bei X-Factor

Woche für Woche eine Runde weiter: "Sergeant Pepper" stach bereits beim Song "Ain't no sunshine" gemeinsam mit Mentor Till Brönner und seinen beiden Mit-Kandidaten Volker Schlag und Rufus Martin heraus. Doch "Every breath you take" (The Police) überzeugte am Dienstagabend Jury und Fans: David Pfeffer ist bei "X-Factor" wieder eine Runde weiter.

DORSTEN

von Von Bianca Glöckner

, 01.11.2011, 22:07 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der gebürtige Rhader David Pfeffer ist wieder weiter gekommen.

Der gebürtige Rhader David Pfeffer ist wieder weiter gekommen.

Till Brönner rollte seinem Kandidaten den imaginären roten Teppich aus: "David Pfeffer gehört in diesen Wettbewerb!" David Pfeffers Herzschlag vor dem Auftritt erreichte ungefähr 180. Seine Erklärung dafür gegenüber Moderator Jochen Schropp: "Dann denkt man daran, was einem so alles `Schönes` passieren kann. Stolpern und die Treppe herunterfallen zum Beispiel. Wenn man auf der Bühne steht, ist die Welt aber wieder ein Stück weit in Ordnung." Jury hin, Jury her: Das Wichtigste bei X-Factor sind die Fans der Kandidaten - und davon hat David Pfeffer jede Menge. 2087 - vor allem weibliche - Fans auf der offiziellen Faceebook-Seite von Vox und 8776 Fans auf David Pfeffers weiteren Facebook-Seite sprechen eine deutliche Sprache. Und: Tendenz steigend. Die Fans werden von Woche zu Woche mehr. Auch Martin Madeja aus Marl ist weiter.

Lesen Sie jetzt