Tauziehen und Andacht

09.07.2007, 18:10 Uhr / Lesedauer: 2 min

Kirchhellen Die KLJB-Kirchhellen hat ihr Programm für das zweite Vierteljahr 2007 heraus gegeben.

Bereits am 8. August steht ein wichtiger Termin auf dem Plan. Eine Versammlung für alle Mitglieder soll es sein. Kritik, Anregungen und Wünsche können dort geäußert und diskutiert werden. Außerdem sollen die neuen Aktionen vorgestellt werden, die bereits jetzt geplant sind. Die Versammlung wird ab 20 Uhr im Pfarrheim St. Johannes statt finden.

Große Beachparty

Am 18. August steigt die zweite große Fete des Jahres, des nur ein Sommerfest reicht den Jugendlichen nicht. Deswegen steigt dann eine große Beachparty auf dem Hof Nabben. Sommerliche Longdrinks, eine Sektbar und als musikalisches Hoghlight der Musicparc Dülmen stehen auf dem Programm. Eine solche Feier geht natürlich nicht ohne helfende Unterstützung und deshalb bittet der KLJB-Vorstand um zahlreiches Erscheinen bei den Auf- und Abbauterminen am Mittwoch um 20 Uhr, Freitag um 14 Uhr und zum Abbauen am Sonntag um 10 Uhr.

Im September geht es sportlich zur Sache. Am 2. 9. ist ein Tauziehen auf dem Hof Askemper geplant. Anmeldungen können bei Matthias Sporkmann (Tel. 0160/91233858) abgegeben werden.

Gemeinnützige Arbeit

Unter dem Motto «gemeinnützig aktiv werden» steht die Aktion am 8. September. Dann soll am Pflegeheim «Haus St. Johannes» ein neuer Garten angelegt und gestaltet werden.

Am 22. und 23. September werden anlässlich eines Reitturniers bei Nabben tatkräftige Helfer für den Servicebereich besucht. Wer sich Thekentauglich fühlt, kann sich bei Verena Ptak (Tel. 0172/1545532) melden.

Der heilige Klaus von der Flüe ist der Schutzpatron der Landjugend. Aus diesem Grund findet am 25. September, sein Gedenktag, um 20 Uhr eine kleine Andacht am Kreuz bei Münstermann statt. Anschließend gibt es noch ein gemütliches Zusammensein in der Tenne.

Weitere Termine der KLJB in diesem Jahr sind das Oktoberfest im Brauhaus am 2.10., das Erntedankfest am 7. Oktober und die Landjugendfahrt nach Bamberg vom 9. bis 11. November. Dazu wird es in Kürze nähere Informationen geben.

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Bürgerpark Maria Lindenhof

Warum sich die Dorstener einen „Riesen-Schirm“ für das Amphitheater im Bürgerpark wünschen