ToT bietet Spaß in der Freizeit an

30.07.2007, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Rhade Die Katholische Kirchengemeinde St. Urbanus/St. Ewald hat vor einiger Zeit Überlegungen angestellt, die Freizeitgestaltung für die Kinder und Jugendlichen im Ort attraktiver zu gestalten. Durch die Mithilfe und Spenden vieler Gemeindemitglieder konnte das ToT im Mai 2007 seine Türen wieder öffnen.

Dieses Angebot geschieht unter der Leitung von Silke Schmitz. Die 22-jährige Erzieherin studiert zurzeit angewandte Sozialwissenschaften.

In den Sommerferien hat das TOT mittwochs von 17 bis 20 Uhr und freitags von 18 bis 21 Uhr geöffnet. Neben den Aktionen Pizza- und Spieleabend, Mädels-DVD-Abend, Halloweenparty, Turniertag ist bedeutsam, dass das ToT Rhade mit einem Hot-Dog-Stand beim Weltkindertag (29. September) in Dorsten vertreten ist.

Aber nicht nur im ToT gibt es neues, auch im CMH finden schon ab dem 7. August Workshops für Kinder und Jugendliche statt. Hierzu gehören Kochen/Backen, Pimp my Shirt, Theater/Musical, Abenteuersport, Acryl-Malen sowie Plattdeutsch. kab

Nähere Informationen und auch Anmeldungen dazu sind möglich bei Cordula Bieling, Tel. (02866) 45 62.

Lesen Sie jetzt