Umgekippter LKW versperrte stundenlang die A 31

Betonteile auf der Fahrbahn

LEMBECK Stundenlang war die Autobahn 31 in Fahrtrichtung Bottrop am Mittwoch wegen eines LKW-Unfalls gesperrt. Der Fahrer eines Sattelaufliegers, der mit Betonteilen beladen war, hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der LKW kippte um. Die schwere Ladung landete auf der Fahrbahn.

von Von Guido Bludau

, 03.03.2010, 17:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bei dem Unfall verlor der Auflieger seine Ladung, die sich auf der Fahrbahn verteilte.

Bei dem Unfall verlor der Auflieger seine Ladung, die sich auf der Fahrbahn verteilte.

Die Feuerwehren aus Dorsten und Heiden erschienen mit einem Großaufgebot vor Ort und sicherten den LKW. Der Fahrer wurde nach der Behandlung durch einen Notarzt ins Krankenhaus transportiert.  Die Bergungsarbeiten dauerten bis zum frühen Abend.  Der Verkehr wurde an der Anschlussstelle Lembeck umgeleitet.

Lesen Sie jetzt