Unfallflucht im Schneegestöber: Fußgängerin verletzt ins Krankenhaus

Winterbruch

Im Schneegestöber ist am Samstagabend in Dorsten eine Frau angefahren worden. Über Nacht sind dann mehrere Zentimeter Schnee gefallen, der Winterdienst ist unterwegs.

Dorsten

, 17.01.2021, 09:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bei einem Unfall in Dorsten ist eine Frau am Samstagabend in Dorsten verletzt worden.

Bei einem Unfall in Dorsten ist eine Frau am Samstagabend in Dorsten verletzt worden. © Guido Bludau

Am Samstagabend kam es in der Dorstener Innenstadt zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht, bei dem eine 47-jährige Frau aus Dorsten verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Gegen 20.30 Uhr wollte sie im Kreuzungsbereich Kirchhellener Allee/Gladbecker Straße bei Grün die Straße überqueren und wurde dabei von einem vermutlich schwarzen Wagen, Art Golf, angefahren.

Ohne sich um die verletzte Frau zu kümmern, machte sich der Fahrer davon. Bislang hat sich kein Zeuge gemeldet. Die Polizei hofft nun aber auf Zeugen, die den Unfall mitbekommen haben.

Schnee in Dorsten

Über Nacht sind in Dorsten mehrere Zentimeter Schnee gefallen. © Guido Bludau

Die ganze Nacht hat es in Dorsten weiter geschneit, am Morgen lagen zeitweise bis zu fünf Zentimeter Neuschnee. Der Winterdienst der Stadt ist seit 6 Uhr im Einsatz. Weitere Unfälle gab es (Stand: Sonntag, 9 Uhr) nach Angaben der Polizei bislang nicht.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt