Unternehmer starten Netzwerkarbeit

DORSTEN Nun ist der Zeitpunkt gekommen, wo der auf der Kick-Off Veranstaltung angekündigte Start in das Unternehmernetzwerk beginnt.

30.05.2008, 15:13 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Verein „Sag JA! zu Dorsten e. V.“, in Kooperation mit der Windor und Europa Fachhochschule Fresenius unter der Leitung von Prof. Dr. Ralf Neuhaus lädt alle Dorstener Unternehmer zu dieser erstmalig in Deutschland stattfindenden Netzwerkbildung ein. (Zitat Prof. Dr. Neuhaus „…erstmalig könnte eine ganze Stadt vom Qualitätsmanagement EFQM profitieren“…)

Verbesserungspotientiale erkennen

Unter dem Motto „…miteinander voneinander lernen…“ oder besser „Auf dem Weg zu Business Excellence“ bietet sich für teilnehmende Unternehmen unter anderem die Möglichkeit, eigene Stärken und Verbesserungspotentiale zu erkennen oder z. B. Mitarbeiterverbesserung durch Mitarbeiterbeteiligung. Es werden unternehmensübergreifende Lernprozesse erarbeitet und entwickelt. Die Teilnahme am Netzwerk ist unabhängig von Branche, Größe, Struktur oder Reifegrad der Organisation.

 

 

Für die letzten freien Plätze haben interessierte Unternehmen noch die Möglichkeit, sich innerhalb der nächsten 10 - 14 Tage für das Unternehmernetz anzumelden. Bei Rückfragen erhalten Sie Informationen und Details über den Ablauf von Herrn Rentmeister (Verein Sag JA! zu Dorsten e. V.) unter der Telefonnummer 02362-9926-46 oder per e-mail unterinfo@meindorsten.de. Die Teilnahme am Unternehmernetzwerk ist für jeden Interessenten kostenlos. Der Verein Sag JA! zu Dorsten e. V. und seine Kooperationspartner freuen sich auf jeden engagierten und kompetenten Mitarbeiter.

Lesen Sie jetzt