Das mit dem in Dorsten aufgewachsenen Musiker David Pfeffer im Dezember geplante Konzert im „Leo" ist abgesagt worden. © Privat
Coronavirus

Veranstaltungs-Lockdown greift in Dorsten schon auf den Dezember über

Wegen des Corona-November-Lockdowns werden immer mehr Veranstaltungen in der Stadt abgesagt. Auch erste Dezember-Angebote brechen weg. Aber nicht alle Termine und Treffen fallen aus.

Bislang hat der Pop- und Rockmusiker David Pfeffer immer in englischer Sprache gesungen. Nun hat er erstmals eigene Songs auf Deutsch geschrieben und produziert. Die hätte der in Dorsten aufgewachsene Künstler und frühere Gewinner der TV-Casting-Show „X-Factor“ natürlich gerne auf seiner „Nie im Leben“-Tournee in der früheren Heimatstadt den Fans präsentiert.

Auch „Guru Guru“-Konzert fällt aus

Keine Stadtteilkonferenzen Rhade und Östrich

Keine KKRN-Kurse am St.-Elisabeth-Krankenhaus

Kulturrucksack-Termine abgesagt

Stadtbücherei hat auf

Über den Autor
Redakteur
Geboren 1961 in Dorsten. Hier auch aufgewachsen und zur Schule gegangen. Nach erfolgreich abgebrochenem Studium in Münster und Marburg und lang-jährigem Aufenthalt in der Wahlheimat Bochum nach Dorsten zurückgekehrt. Jazz-Fan mit großem Interesse an kulturellen Themen und an der Stadtentwicklung Dorstens.
Zur Autorenseite
Michael Klein

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.