Vermisster Hervester ist wohlbehalten gefunden worden

Vermisstensuche

Die Polizei suchte Freitagabend mit einem Großaufgebot nach einem vermissten Hervester. Gegen 23 Uhr die gute Nachricht: Der Senior wurde wohlbehalten gefunden.

Hervest

, 16.04.2021, 20:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Polizei sucht einen vermissten Hervester.

Die Polizei suchte einen vermissten Hervester. © Guido Bludau

Update, 23 Uhr: Angehörige haben den Mann am späten Freitagabend gefunden. Er ist wieder zu Hause.

Ursprungsmeldung: Der 80-jährige Hervester war von seinem regelmäßigen Spaziergang bis zum Abend noch nicht zurückgekehrt. Der Senior hatte sich bereits um 11 Uhr zu seiner regelmäßigen Spazierrunde, die ihn zur Wasserstraße führt, aufgemacht. Da er aber bis zum Einbruch der Dunkelheit noch nicht zurückgekehrt war, alarmierten seine Angehörigen die Polizei.

Nicht vom Spaziergang zurückgekehrt

Normalerweise ist der 80-Jährige spätestens zum Mittagessen von seinem Spaziergang zurück. Die Polizei setzt bei ihrer Suche neben einem Hubschrauber auch Mantrailer-Hunde ein, die speziell darauf trainiert sind, Menschen aufzuspüren. Außerdem wurden Taxi-Unternehmen und die Vestische informiert, damit sie bei der Suche helfen.

Der Polizeihubschrauber sucht auch an Lippe und Kanal.

Der Polizeihubschrauber suchte auch an Lippe und Kanal. © Guido Bludau

Personenbeschreibung

Der Vermisste ist 1,75 Meter groß, hat eine stämmige Figur und kurze weiße Haare. Er trägt graue Jeans, eine blaue Cordjacke und schwarze Schuhe. Der 80-Jährige ist Brillenträger. Die Polizei betont: „Wenn er angesprochen wird, gibt er nicht zu, dass er sich verlaufen hat oder Hilfe benötigt.“

Hinweise werden unter Tel. (0800) 2361111 entgegengenommen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt