Vier Männer schlagen Dorstener (25) am Kirchplatz zusammen

Polizeieinsatz

Ein 25-jähriger Dorstener ist am Sonntagmorgen in der Altstadt von einer Gruppe Männer zusammengeschlagen worden. Zuvor hatte es wohl einen Streit in einer Gaststätte gegeben.

Dorsten

18.11.2019, 10:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Vier Männer schlagen Dorstener (25) am Kirchplatz zusammen

Ein 25-jähriger Dorstener ist am Sonntagmorgen von mehreren Männern attackiert und verletzt worden (Symbolbild). © dpa

Am Sonntagmorgen gegen 5.15 Uhr wurde ein 25 Jahre alter Dorstener am Kirchplatz von vier Männern attackiert und verletzt. Der 25-Jährige sei unvermittelt von den vier Männern angegriffen worden, als er zu seinem am Kirchplatz abgestellten Fahrrad ging, teilte die Polizei mit.

Die vier Männer schlugen und traten auf den 25-Jährigen ein und verletzten ihn laut Polizeiangaben vermutlich mit einer Flasche am Kopf. Der Dorstener kam zur Behandlung ins Krankenhaus.

Zuvor war der Mann laut Polizei in einer nahe gelegenen Gaststätte mit vier Männern in Streit geraten. Gegenüber der Polizei beschrieb das Opfer die Männer wie folgt: alle zwischen 17 und 20 Jahre alt, einer war auffallend klein, dünn und hatte braune Haare. Ein weiterer war etwa 1,90 Meter groß und stabil, er trug eine Brille und eine weiße Baseballkappe. Die anderen beiden Männer konnten nicht näher beschrieben werden.

Das zuständige Polizeikommissariat bittet um Hinweise: 0800 2361 111.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt