Vierbeiner mit dabei

Wulfen Arbeit mit Jugendlichen gehört zur Vereinstradition des SV, sie wird von den Mitgliedern als Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft betrachtet.

17.07.2007, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nachwuchs wird stets freudig begrüßt und somit waren in diesem Jahr 70 Kinder und Jugendliche mit Betreuern unter Leitung von Ressortleiter Jugend, Thomas Leyener, von der Landesgruppe Westfalen im Verein für Deutsche Schäferhunde, mit ihren Vierbeinern eine Woche zu Gast in der Gerlicher Heide und verwandelten den Übungsplatz der Ortsgruppe Wulfen in eine Zeltstadt.

Neben den täglichen Übungsstunden mit den Hunden, standen viele Aktivitäten auf dem Programm, unter anderem ein Besuch des Movieparks in Bottrop. Zahlreiche Zuschauer konnte die Vorsitzende Annette Wenke am Samstag begrüßen. Sie hatten die Möglichkeit, weitere 60 Hunde mit ihren Züchtern bei einer Schau zu bewundern, die von Zucht-Richter Uwe Sprenger bewertet wurden. Eine Zeltlagerprüfung, gerichtet vom Vereinsjugendwart des SV, Raimund Klöpper aus Coesfeld, stand zum Abschluss auf dem Terminplan. Mit einem Discoabend im Vereinsheim endete die einwöchige Veranstaltung. Eine große logistische Herausforderung für die Ortsgruppe Wulfen wurde mit Bravour gemeistert. Der Vorstand bedankt sich an dieser Stelle bei allen freiwilligen Helfern, Spendern, Jagdpächtern und bei den Landwirten Huxel sowie Schmidt aus Deuten für das Suchgelände während der Woche, das sie freundlicher Weise den Jugendlichen zur Verfügung gestellt hatten.

Lesen Sie jetzt