Ölspur

Vorsicht, Rutschgefahr! Verkehrsbehinderungen in Wulfen wegen Ölspur

Wegen einer Ölspur kam es am Dienstagvormittag in Wulfen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Der Verursacher: unbekannt.
Die Feuerwehr musste in Wulfen eine gefährliche Ölspur beseitigen. © Guido Bludau

Wegen einer langen Ölspur kam es am Dienstagvormittag auf der B 58 mitten in Wulfen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die Fahrbahn musste teilweise gesperrt werden, weil die Unfallgefahr enorm war.

Die Feuerwehr war längere Zeit damit beschäftigt, das ausgelaufende Öl mit Spezialmittel zu binden und dann zu beseitigen. Für die Dauer der Arbeiten ging auf der vielbefahrenen Bundesstraße und an einer großen Kreuzung mitten im Ortsteil zeitweise nichts mehr.

Der Verursacher ist bislang unbekannt. Fest steht, dass er von der Dülmener Straße in Fahrtrichtung Deuten auf der Hervester Straße abgebogen ist.