Dorsten kompakt

Was am Dienstag wichtig ist: Zechenfläche vermarktet, ein Park für die Hardt

20 Jahre nach der Stilllegung des Dorstener Bergwerks ist das komplette Areal vermarktet. Auf der Hardt soll dagegen das Grün mehr Bedeutung bekommen.
Die alte Dampfmaschine ist eines von den Relikten aus der Bergbauzeit in Dorsten, die trotz der erfolgreichen Vermarktung des Zechenareals erhalten wurden. © Thomas Stachelhaus

Das müssen Sie heute wissen:

Corona-Service:

Eine Übersicht der Corona-Schnelltestzentren in Dorsten und im Kreis Recklinghausen finden Sie hier. Die aktuellen Infektionszahlen und Inzidenzwerte können Sie hier nachlesen.

Wetter:

Während das Wetter in Dorsten am Montag noch teils bewölkt, teils freundlich war, gibt es heute und am Mittwoch dichte Wolken. Dabei fällt heute auch Regen. Und es wird kälter: Die Höchstwerte sinken auf 10 Grad, aber wenigstens lässt der böige Wind nach.

Zugverbindungen ab Dorsten:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

Hier wird in Dorsten geblitzt:

Der Radarwagen der Stadt nimmt in dieser Woche folgende Straßen besonders in den Blick: Nonnenkamp, Großer Ring, Hagenbecker Straße, Glück-Auf-Straße, Weseler Straße, Dorstener Straße (L 608).


Darüber hinaus muss natürlich im gesamten Stadtgebiet mit weiteren Geschwindigkeitsmessungen gerechnet werden.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:




Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Corona-Newsletter

Alle wichtigen Informationen, die Sie zum Leben in der Corona-Pandemie benötigen, sammeln wir für Sie im kostenlosen Corona-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.