Dorsten kompakt

Was am Donnerstag wichtig ist: Todesdrohungen und blutrünstige Wölfe

Todesdrohung im Schrottauto, Unbekannte legen dicke Steine auf die Fahrbahn, Kunst auf dem Bahnhofsvorplatz und warum Ponybesitzer das Schlimmste befürchten. Der Tag im Überblick.
Sind Raubtiere: Wölfe, die sich auch rund um Schermbeck tummeln. © dpa

Das müssen Sie heute wissen:

Corona-Service:

Eine Übersicht der Corona-Schnelltestzentren in Dorsten und im Kreis Recklinghausen finden Sie hier. Die aktuellen Infektionszahlen und Inzidenzwerte können Sie hier nachlesen.

Wetter:

Heute haben wir alle einen Grund zum Strahlen, denn die Sonne tut es auch: Sieben Stunden lang scheint sie heute, zum Teil wird es 17 Grad warm. So lässt es sich im Freien gut aushalten.

Zugverbindungen ab Dorsten:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

Hier wird in Dorsten geblitzt:

Der Radarwagen der Stadt nimmt in dieser Woche folgende Straßen besonders in den Blick: Händelstraße, Nonnenkamp, Wittenbrink, Wulfener Straße (Kiga).


Darüber hinaus muss natürlich im gesamten Stadtgebiet mit weiteren Geschwindigkeitsmessungen gerechnet werden.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:




Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.