Was am Mittwoch in Dorsten wichtig wird: Saugroboter, Sicherheitskonferenz

Dorsten kompakt

Dorstens Innenstadt soll sauberer werden. Dabei hilft künftig ein Saugroboter. Um den Schutz vor Clan-Kriminalität geht es am Nachmittag im Haupt- und Finanzausschuss.

Dorsten

, 21.04.2021, 05:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Esy Edwards, Musiker aus dem Ruhrpott, tritt am Wochenende beim Streaming-Konzert im Gemeinschaftshaus Wulfen auf.

Esy Edwards, Musiker aus dem Ruhrpott, tritt am Wochenende beim Streaming-Konzert im Gemeinschaftshaus Wulfen auf. © privat

Nach einer Testphase vor eineinhalb Jahren hat die Stadt Dorsten einen Saugroboter gekauft. Der soll künftig die Fußgängerzone sauber halten. Den ersten offiziellen Einsatz hat das Gerät an diesem Mittwoch.

Am späten Nachmittag tagt im Haupt- und Gemeinschaftshaus der Haupt- und Finanzausschuss - auch in Vertretung des Stadtrates. Ein Thema: der Beitritt Dorstens zur Sicherheitskonferenz Ruhr. Da geht es um den Kampf gegen Clan-Kriminalität.

Das sollten Sie heute wissen:

Das Wetter:

In den nächsten Tagen zeigt sich das Wetter heiter. Dass Regen fällt, ist praktisch weitgehend ausgeschlossen. Es wird kälter in der Region Dorsten: Von 17 Grad am Mittwoch gehen die Höchstwerte auf 9 Grad am Donnerstag zurück. Es weht ein teilweise kräftiger Wind aus nördlicher Richtung

Zugverbindungen:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

Hier wird geblitzt:

Der Radarwagen der Stadt nimmt in dieser Woche folgende Straßen besonders in den Blick: Endelner Weg, Glück-Auf-Straße, Hauptstraße, Ostlandstraße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt