Was man am Wochenende wissen muss: Mobbing-Opfer modelt für Kampagne

Dorsten kompakt

Mobbing-Opfer Lina aus Dorsten lässt sich nichts mehr gefallen und modelt jetzt sogar für eine Anti-Mobbing-Kampagne. Ein 18-Jähriger wurde in Rhade überfallen. Und: Vorsicht vor liebestollen Rehen.

Dorsten

, 31.07.2021, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lina (15) aus Dorsten wurde jahrelang in der Schule gemobbt. Sie hat sich mit professioneller Hilfe zurückgekämpft und stand zuletzt sogar als Model für eine Anti-Mobbing-Kampagne vor der Kamera.

Lina (15) aus Dorsten wurde jahrelang in der Schule gemobbt. Sie hat sich mit professioneller Hilfe zurückgekämpft und stand zuletzt sogar als Model für eine Anti-Mobbing-Kampagne vor der Kamera. © Sebastian Schreiber

Das müssen Sie heute wissen:

Corona-Service:

Eine Übersicht der Corona-Schnelltestzentren in Dorsten und im Kreis Recklinghausen finden Sie hier. Die aktuellen Infektionszahlen und Inzidenzwerte können Sie hier nachlesen.

Wetter:

Am Wochenende ist es nicht mehr so warm. Das Wetter verdient es nicht, Sommer genannt zu werden. Samstag und Sonntag wird es maximal 21°C bei maximal drei Sonnenstunden. Böen können am Samstag Geschwindigkeiten zwischen 17 und 61 km/h erreichen. Am Sonntagabend ist das Wetter ruhiger, aber es könnte regnen.

Zugverbindungen ab Dorsten:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

Hier wird in Dorsten geblitzt:

Wulfener Straße (südlich Bodelschwinghweg), Birkenallee, Bestener Straße, Auf der Bovenhorst.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:




Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt