Was man Donnerstag in Dorsten wissen muss: Erfolgreiche Bombensprengung

Dorsten kompakt

In Altendorf-Ulfkotte wurde eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg erfolgreich gesprengt. In der Altstadt waren Brandstifter am Werk.

Dorsten

, 05.08.2021, 07:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
250 Kilo wog die Weltkriegsbombe, die am Mittwochabend in Altendorf-Ulfkotte gesprengt wurde.

250 Kilo wog die Weltkriegsbombe, die am Mittwochabend in Altendorf-Ulfkotte gesprengt wurde. © Guido Bludau

Das müssen Sie heute wissen:

Corona-Service:

Eine Übersicht der Corona-Schnelltestzentren in Dorsten und im Kreis Recklinghausen finden Sie hier. Die aktuellen Infektionszahlen und Inzidenzwerte können Sie hier nachlesen.

Wetter:

Vormittags und auch am Nachmittag gibt es nur selten Lücken in der Wolkendecke bei 13 bis 22°C. Abends wird es in Dorsten zu Gewittern kommen bei bis zu 20°C. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 12 und 18 km/h erreichen.

Zugverbindungen ab Dorsten:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

Hier wird in Dorsten geblitzt:

Der städtische Radarwagen wird in dieser Woche folgende Straßen besonders in den Blick nehmen: Birkenallee, Fährstraße, Hauptstraße und Dorfstraße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:




Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt