Was Sie am Dienstag in Dorsten wissen sollten: Mammutaufgaben, Müllproblem

Dorsten kompakt

Am Schölzbach kann die Trittsteinquerung nicht jeden überzeugen, in Lembeck landete ein Lkw im Straßengraben, der neue Katastrophen-Förster muss Mammutaufgaben bewältigen und ein weiteres Müllproblem.

Dorsten

, 25.08.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Eine Woche nach der ersten Müllmeldung aus Holsterhausen folgt die zweite auf dem Fuß: Am Zaun von Dirk Wolterstädt mehren sich die Haufen.

Eine Woche nach der ersten Müllmeldung aus Holsterhausen folgt die zweite auf dem Fuß: Am Zaun von Dirk Wolterstädt mehren sich die Haufen. © Claudia Engel

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Kühle 22 Grad, einige Niederschläge: herrliches Wetter in Dorsten nach ungezählten Tagen hoher Temperaturen und Trockenheit.

Zugverbindungen:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

Hier wird geblitzt:

Der Radarwagen der Stadt nimmt in dieser Woche folgende Straßen besonders in den Blick: Der Radarwagen der Stadt wird in dieser Woche folgende Straßen besonders in den Blick nehmen: Nonnenkamp, Großer Ring, Erler Straße, Glück-Auf-Straße

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt