Was Sie am Donnerstag in Dorsten wissen sollten: Öffentliches Partei-Casting und Mercaden

Dorsten kompakt

Eine Partei in Dorsten sucht mit einem öffentlichem Casting nach Kandidaten. Und der Umbau der Mercaden macht sich laut Centermanagement bezahlbar.

Dorsten

, 16.01.2020, 04:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Umbau der Mercaden hat sich bezahlt gemacht.

Der Umbau der Mercaden hat sich bezahlt gemacht. © Koprian IQ

Das sollten Sie wissen:


  • Kommunalwahl: Das ist bundesweit eine Besonderheit: Eine Partei in Dorsten will mit einem öffentlichen Casting mögliche Kandidaten für den Stadtrat auswählen. Eine Jury soll über die Bewerber entscheiden. (DZ+)

  • Mercaden Dorsten: Der Umbau der Mercaden macht sich offenbar schon bezahlt. „Hervorragend“ nennt das Centermanagement die aktuelle Kunden- und Besucherfrequenz. Aber es bleibt noch einiges zu tun. (DZ+)

  • Ehren-Patenschaft: Der Wulfener Markthändler Falak Sahi und seine Frau Ayesha sind mit der Geburt von Töchterchen Zainab stolze Eltern von acht Kindern geworden. Dafür gab es Geschenke vom Bundespräsidenten.

Das Wetter:

In Dorsten ist es am Tag sonnig bei Werten von 5 bis zu 10°C. Nachts ist es leicht bewölkt bei einer Temperatur von 7°C.

So fahren die Züge

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

Hier wird geblitzt:

Der Radarwagen der Stadt wird in der kommenden Woche folgende Straßen besonders in den Blick nehmen: Gahlener Straße, Großer Ring, Erler Straße, Freiheitsstraße, Westwall.

Unangekündigte Meldungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt