Was Sie am Montag in Dorsten wissen sollten: Ausreichend von den Radfahrern

Dorsten kompakt

Nur „ausreichend“ ist aus Sicht der Radfahrer die Fahrradfreundlichkeit in Dorsten. Der Mann, der zweimal den Rewe-Markt an der Händelstraße überfallen hat, geht in Haft. Und: Ein Bahnübergang wurde freigegeben.

Dorsten

, 22.03.2021, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Dieser Aldi-Parkplatz in Hervest wird künftig mit Hilfe einer Sensor-Technik überwacht.

Bärbel Pötsch, Sprecherin der ADFC-Ortsgruppe, freut sich über das deutlich gestiegene Interesse an der Umfrage. © privat

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Das ist noch kein Frühlingswetter: Tagsüber überwiegt dichte Bewölkung, aber es bleibt trocken bei kühlen 3 bis 7°C. Nachts wird es 1°C kalt.

Zugverbindungen:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

Hier wird geblitzt:

Der Radarwagen der Stadt nimmt in dieser Woche folgende Straßen besonders in den Blick: Lembecker Straße (Höhe Altenheim), Storchsbaumstraße (Höhe Pestalozzischule), Birkenallee, Hafenstraße und Am Hagen.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt