Was Sie am Wochenende in Dorsten wissen sollten: Fahrrad-Ärger, Demografie, Oktoberfest

Dorsten kompakt

Herrenlose Fahrräder verärgern Pendler in Rhade. Bottrop wird immer älter. Und Wulfen wird pink.

Dorsten

, 28.09.2019, 04:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was Sie am Wochenende in Dorsten wissen sollten: Fahrrad-Ärger, Demografie, Oktoberfest

Susanne Scholz-Plaumann und Thorsten Lehrke hoffen mit ihrer Kollegin Bianca Steinhoff auf viele Gäste bei „Wulfen wird pink“. © Bludau

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Am Samstag bleibt es hauptsächlich bewölkt bei Temperaturen bis 17 Grad. Am Sonntag lässt sich die Sonne fast gar nicht blicken bei Höchstwerten von 16 Grad. Abends und nachts kann es regnen.

Das können Sie am Wochenende in Dorsten und Umgebung unternehmen:

Am Samstag und Sonntag steigt jeweils von 11 bis 18 Uhr wieder das Kirchhellener Kartoffelfest in Miermanns Scheune, Scheideweg 38, Bottrop.

Im Bürgerpark Maria Lindenhof gibt es am Sonntag ein Matinee zum Saisonabschluss. Ab 11 spielt das Blasmusik-Ensemble St. Marien im Amphitheater.

„Anne Bude“ heißt das Theaterstück, das das Theaterensemble des Heimatvereins Wulfen, am Sonntag ab 16 Uhr im Heimathaus am Rhönweg 22 aufführt.

Freunde von Operrette und Musical können in die Gnadenkirche Wulfen gehen. Das Duo „Una Corda“ spielt ab 17 Uhr Evergreens und Raritäten.

Und in St. Bonifatius, Annettestraße 11, gibt es ab 18 Uhr den Brahms-Chor im Jubilämskonzert zu hören.

So fahren die Züge ab Dorsten:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

Hier wird geblitzt:

Der Radarwagen der Stadt nimmt in dieser Woche folgende Straßen besonders in den Blick: Birkenallee, Wittenbrink, Hauptstraße, Bestener Straße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt